History of our Race Team since 2008

Der eigentliche Gedanke kam schon 2006 zustande. Hatte mal wieder die Garage voll und Lust zum schrauben und schweißen. Das erste Unimoto fuhr in diesen Sinne schon 2007 fürs BACCA Team. Dann kann es aber zu..... na ja, man war sich halt nicht einig.

Durch Arbeit und Umzug kamen wir erst Anfang 2008 wieder zum schrauben. Die Seite AvBfB (Arbeit für Biker von Bikers.de) hatte zu diesen Zeitpunkt ihren ersten Auftritt im www.

Ich fand die Sache recht nett und von da an machten wir das Ding zusammen. Als Promotionbike ist so ein Unimoto auch immer gut.


Also schufen wir die K1 mit einem 900er Bol d´Or Triebwerk. Das Ding wurde aus Garderobenständer und Autobahn Leitplanke zusammengeschweißt ! Die sah so kaputt aus , das wir sie Kaputtnik 1 nannten, daher der Name K1.

 

Da wir ja gleich voll auf die Kacke hauen wollten, bauten wir gleich die K2 hinterher. Eine Kawa 750 machte das Herzstück aus. Natürlich verbauten wir alles was wir fanden. In dem Ding ist eine ganze Ossi Schubkarre verbaut....kein Witz !

 

2008 hatten wir die erste Anmeldung raus, zur 2. Deutschen Meisterschaft mit Weltrekordlauf. dabei kam auch SideCar willy an unseren Stand und wir lernten ihn persönlich kennen und schätzen

Das Team beim Wiesenfest
Das Team beim Wiesenfest

Nebenbei fuhren wir noch bei folgenden Veranstaltungen mehrere Trainigs- & Promotionläufe.

2009

Anfang 2009 haben wir die K2 dem B.A.C.A.A. Team gespendet und die Kiste fuhr mit Töpchi fortan unter den Namen Zottelhexe.

 

Die ersten Messeauftritte zur HMT in Hamburg und zur BMT Berlin sowie vier weitere Veranstaltungen folgten.

Da wir mehr auf Promotion für die Seite AvBfB ausgelegt waren, war es uns auch schnuppe, ob wir den letzten oder ersten Platz machten. Aus Spaß an der Freude oder nach dem olympischen Gedanken  "Dabei sein ist alles".

2010

Zur HMT Messe nach Hamburg für die Sache Avbfb.de. Leider löste sich das Ganze aber auch schon fast auf und durch unseren Umzug fanden wir leider auch keine Zeit zum Schweißen oder fahren.

2011

Da kam sie wieder , die Lust am schrauben und schweißen, aber mittlerweile gibt es die Seite AvBfB.de nicht mehr.

Was ist geblieben ??? Die K1 im netten Rostgewand.

Jetzt hieß es: "Auf ein Neues" und unter neuer Fahne schraubten wir los: Unimoto Drag Race Team Nettetal

CBR1000 Driver lebt noch , meine Söhne haben auch Bock drauf  und eine Suzuki GS 400 (K3) haben wir auch noch, um damit in einer kleineren Hubraumklasse an den Start zu gehen.

Anmeldung & Teilnahme am Road Eagle Cup 2011 und los ging es.

2012

Beim Road Eagle Cup 2012 waren wir doch schon mehr auf Sieg ausgelegt oder zumindest auf einen Platz unter den ersten 3 ausgerichtet.  Aber der alte K1 Garderobenständer wollte nicht mehr so, wie wir wollten.

Immerhin hat die K3 schon mal einen 3. Platz eingefahren.

 

Deutsche Meisterschaft 2012 und ein nettes Race in Belgien sind die letzten Aktionen des Teams in diesem Jahr.

2013

Dieses Jahr mußten wir leider pausieren, da wir Familiennachwuchs bekommen haben und ich jetzt Opa bin.

Für die Saison 2014 fahren wir jetzt unter neuer Flagge und sind davon überzeugt, an alte Erfolge und vor allem an den Spaß der letzten Jahre anknüpfen zu können und mit dem Nachfolgemodell der K1 auch das Treppchen zu besteigen.

 

 

Wir werden ab 2014 wieder ordentlich Gas geben und würden uns freuen, euch an unserem Platz im Fahrerlager begrüßen zu dürfen.

In diesen Sinne